Zitat von Karl Friedrich Wilhelm Wander



Zitat (Bild):



Interesse hat für mich nur eine Schrift, in der ich etwas Leben ihres Verfassers miterhalte, in der ich seinen Pulsschlag fühle, selbst wenn er nicht in meiner Weise schlägt. Ich bedarf Leben zur Erfrischung meines Lebens, nicht nur gedruckte Buchstaben. (Karl Friedrich Wilhelm Wander)
Mehr Zitate von Karl Friedrich Wilhelm Wander

Karl Friedrich Wilhelm Wander
Quelle: Wikipedia
Karl Friedrich Wilhelm Wander

* 27. Dezember 1803

4. Juni 1879 (75 Jahre alt)

Biografie: Karl Friedrich Wilhelm Wander war ein deutscher Pädagoge und Germanist. Er legte die größte existierende Sammlung deutschsprachiger Sprichwörter an.

Zitat des Tages

Es liest / Kein Leser mehr heraus, als er hinein liest. / Dem andern ist dasselbe Buch ein anders. [Fräulein von Scuderi, II, 7 (Cardillac). Aus: Gesammelte Werke, Band 1. Berlin 1870. S. 173. Google Books]

Top-Autoren