Zitat von Friedrich Maximilian Klinger



Zitat (Bild):



Was ich mit allen diesen Betrachtungen und Gedanken, in deutscher Sprache, zu dieser Zeit will? – Kraft erwecken! Gelänge mir dieses, so wirkte ich ein größeres Wunder als Moses, da er Wasser aus dem Felsen schlug; doch die Juden waren durstig. Indessen erhalte ich durch diese Gedanken meine Kraft wach und mutig; und so ist hier der Autor selbst Zweck seines Buchs. Ich schreibe hier also nur Bündnisse mit meinem eignen Geiste nieder, und er selbst drückt den Talisman auf. (Friedrich Maximilian Klinger)
Mehr Zitate von Friedrich Maximilian Klinger
Friedrich Maximilian Klinger
Quelle:
Geschichte Raphaels de Aquillas. Werke, Band 4, Leipzig: Fleischer. 1832. S. 45. Google Books

Friedrich Maximilian Klinger
Friedrich Maximilian Klinger

* 17. Februar 1752

25. Februar 1831 (79 Jahre alt)

Biografie: Friedrich Maximilian von Klinger, war ein deutscher Dichter und Dramatiker. Sein Drama Sturm und Drang wurde namensgebend für eine ganze literarische Epoche.

Zitat des Tages

O Mutter, halte dein Kindlein warm, es ist kalt und helle, und trag es fromm in deinem Arm an deines Herzens Schwelle.

Top-Autoren