Zitat von Gotthilf Heinrich von Schubert


Gotthilf Heinrich von Schubert
Quelle:
Ahndungen einer allgemeinen Geschichte des Lebens. 2. Theil. Leipzig: Reclam, 1807. S. 407. Google Books
Mehr Zitate von Gotthilf Heinrich von Schubert
Gotthilf Heinrich von Schubert
Quelle:
Ahndungen einer allgemeinen Geschichte des Lebens. 2. Theil. Leipzig: Reclam, 1807. S. 407. Google Books

Gotthilf Heinrich von Schubert
Gotthilf Heinrich von Schubert

* 26. April 1780

1. Juli 1860 (80 Jahre alt)

Biografie: Gotthilf Heinrich Schubert, seit 1853 von Schubert war ein deutscher Arzt, Naturforscher, Mystiker und Naturphilosoph der Romantik. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Schub.“.

Zitat des Tages

Wie wenige Menschen leben ihr Leben voll und reich aus und bringen etwas Tüchtiges zu Stande; und bei der übergroßen Mehrzahl bleibt es Stückwerk, und Schmerz und Kämpfe reiben sie auf. Wieder andere sterben dahin, ohne einmal recht zu wissen, daß sie je gelebt haben; das denke ich mir das Schimpflichste.

Top-Autoren