Zitat von Walter Ulbricht



Zitat (Bild):



Ist es denn wirklich so, dass wir jeden Dreck, der vom Westen kommt, nu kopieren müssen? Ich denke, Genossen, mit der Monotonie des Je-Je-Je, und wie das alles heißt, ja, sollte man doch Schluss machen. (Walter Ulbricht)
Mehr Zitate von Walter Ulbricht
Walter Ulbricht
Quelle:
1945, zitiert in: Wolfgang Leonhard: Die Revolution entlässt ihre Kinder (1955). Leipzig 1990. S. 406. Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Walter Ulbricht
Walter Ulbricht

* 30. Juni 1893

1. August 1973 (80 Jahre alt)

Biografie: Walter Ernst Paul Ulbricht war in den Jahren von 1949 an bis zu seiner Entmachtung 1971 der bedeutendste Politiker der Deutschen Demokratischen Republik. Unter seiner Führung entwickelte sie sich zum sozialistischen Staat.

Zitat des Tages

Der Aphorismus ist wie die Biene mit Gold beladen und mit einem Stachel versehen.

Top-Autoren