Zitat von Friedrich Gulda


Friedrich Gulda
Quelle:
in dem Interview mit André Müller Ich will keine lebende Leiche, erschienen am 2. Juni 1989 in der ZEIT, Nr. 23/1989, S. 64 f

Zitat (Bild):



Ich würde sagen, das Elend dieser Welt abzubilden, ist nicht genug. Der Künstler muß sich bemühen, einen Ausweg zu finden. (Friedrich Gulda)
Mehr Zitate von Friedrich Gulda
Friedrich Gulda
Quelle:
in dem Interview mit André Müller Ich will keine lebende Leiche, erschienen am 2. Juni 1989 in der ZEIT, Nr. 23/1989, S. 64 f
Zitate von anderen Autoren
Friedrich Gulda
Friedrich Gulda

* 16. Mai 1930

27. Januar 2000 (69 Jahre alt)

Biografie: Friedrich Gulda war ein österreichischer Pianist und Komponist.

Zitat des Tages

Niemand kann Österreich verstehen, der nicht zuvor unsere Bureaukratie begriffen hat. Da ist der Schlüssel zu allem. Und niemand kann uns helfen, der nicht ihrem Unwesen ein Ende macht. Sie bläst aber jedem das Licht aus, der es versucht. Denn sie hat die Macht über alles. So kommen wir nicht aus dem Zirkel heraus. [Die Hexe Drut, Berlin 1929, S. 71 Gutenberg-Spiegel, Ersterscheinung als Drut, 1909]

Top-Autoren