Zitat von Wilhelm Waiblinger



Zitat (Bild):



Italiener! Das lautet soviel als Hanswurst! Was ist das für ein Schlaraffenland! Ohne vernünftige Gesetze, ohne Polizei, ohne Erziehung, in den Händen des Clerus, ohne Fleiß und Arbeitsamkeit, und für den Fremden ohne alle Bequemlichkeit! (Wilhelm Waiblinger)
Mehr Zitate von Wilhelm Waiblinger
Zitate von anderen Autoren
Wilhelm Waiblinger
Wilhelm Waiblinger

* 21. November 1804

17. Januar 1830 (25 Jahre alt)

Biografie: Wilhelm Friedrich Waiblinger war ein deutscher Dichter und Schriftsteller, der vor allem durch seine Freundschaft zu Friedrich Hölderlin und Eduard Mörike bekannt wurde.

Zitat des Tages

Denn die pedantische Regel ist stets bereit, ihr letztes Wort auszusprechen, sobald die kurzgeschnittene Elle der Notwendigkeit einen Überfluß nachweist.

Top-Autoren