Zitat von Franz von Suppe



Zitat (Bild):



Tagtäglich zankt mein Weib mit mir, das ist ihr Zeitvertreib. (Franz von Suppe)
Mehr Zitate von Franz von Suppe
Zitate von anderen Autoren
Franz von Suppe
Franz von Suppe

* 18. April 1819

21. Mai 1895 (76 Jahre alt)

Biografie: Franz von Suppé, auch Suppè, war ein österreichischer Komponist. Sein bürgerlicher Name lautet Francesco Ezechiele Ermenegildo Cavaliere Suppè-Demelli. Als Franz von Suppé hinterließ er ein Œuvre mit über 200 Bühnenwerken, meist Operetten, von denen die Ouvertüren zu Dichter und Bauer und Leichte Kavallerie am bekanntesten sind.

Zitat des Tages

Gern sieht man hervorragenden Menschen niedrige Gesinnung und Erbärmlichkeit des Herzens nach. Man duldet es, daß sie feig oder boshaft waren, und selbst ihr Glück schafft ihnen nicht allzuviel Neider, wofern man nur erkennt, daß es unverdient war.

Top-Autoren