Zitat von Sophie von La Roche



Zitat (Bild):



In dem glücklichen Mittelstande der menschlichen Gesellschaft, worinn ich gebohren wurde, sieht man die Anbauung des Geistes, und die Ausübung der meisten Tugenden nicht nur als Pflichten, sondern auch als den Grund unsers Wohlergehens an; und ich werde mich dieser Vortheile allezeit dankbarlich erinnern, weil ich Ihnen das unschätzbare Glück Ihrer Liebe schuldig bin. (Sophie von La Roche)
Mehr Zitate von Sophie von La Roche
Sophie von La Roche
Quelle:
Geschichte des Fräuleins von Sternheim. 1. Theil. Hrsg. von Christoph Martin Wieland. Bern, 1773. S. 120. Google Books
Zitate von anderen Autoren
Sophie von La Roche
Sophie von La Roche

* 6. Dezember 1730

18. Februar 1807 (76 Jahre alt)

Biografie: Marie Sophie von La Roche geb. Gutermann von Gutershofen war eine deutsche Schriftstellerin und Salonnière, die in der Zeit der Aufklärung im Stil der Empfindsamkeit schrieb. Sie gilt als erste finanziell unabhängige Berufsschriftstellerin in Deutschland.

Zitat des Tages

Wer Großes versucht, ist bewundernswert, auch wenn er fällt.
Seneca

Top-Autoren