Zitat von Konrad Duden



Zitat (Bild):



Auf dem Gebiete der deutschen Rechtschreibung herrscht augenblicklich ein unerquicklicher und namentlich für die zum Lehren Berufenen unbefriedigender Übergangszustand. (Konrad Duden)
Mehr Zitate von Konrad Duden
Zitate von anderen Autoren
Konrad Duden
Konrad Duden

* 3. Januar 1829

1. August 1911 (82 Jahre alt)

Biografie: Konrad Alexander Friedrich Duden war ein preußisch-deutscher Gymnasiallehrer und trat als Philologe und Lexikograf hervor. Von ihm stammt die Idee für das nach ihm benannte Rechtschreib-Wörterbuch der deutschen Sprache, den „Duden“.

Zitat des Tages

Ich zweifle in der Tat, ob Humanität eine natürliche oder angeborene Eigenschaft ist.

Top-Autoren