Zitat von Gustav Freytag



Zitat (Bild):



Der Krieg verkündet unaufhörlich durch den Donnerton seiner Geschütze, daß der Einzelne und sein Leben verschwindend wenig sei gegen das Leben seines Volkes, und daß jeder Einzelne sein Leben und seine Gabe hinzuzugeben habe für sein Volk. (Gustav Freytag)
Mehr Zitate von Gustav Freytag

Gustav Freytag
Gustav Freytag

* 13. Juli 1816

30. April 1895 (78 Jahre alt)

Biografie: Gustav Freytag war ein deutscher Schriftsteller.

Zitat des Tages

Der Aphorismus ist wie die Biene mit Gold beladen und mit einem Stachel versehen.

Top-Autoren