Zitat von Gerhard von Amyntor



Zitat (Bild):



Jahrhundertelang dauert es, bevor ein Wahn, ein Aberglaube als solcher erkannt und von der Menge aufgegeben wird... Jahrhundertelang hat man Hexen verbrannt, Juden als Hostienschänder und Brunnenvergifter gehetzt und die Folter als Zwangsmittel zur Erlangung wahrer Aussagen vor Gericht angewendet; der gesunde Menschenverstand lag in Schlafsucht... (Gerhard von Amyntor)
Mehr Zitate von Gerhard von Amyntor
Zitate von anderen Autoren
Gerhard von Amyntor
Quelle: Wikipedia
Gerhard von Amyntor

* 12. Juli 1831

24. Februar 1910 (78 Jahre alt)

Biografie: Dagobert von Gerhardt war ein preußischer Generalstabsoffizier, der als Schriftsteller unter dem Pseudonym Gerhard Amyntor bekannt wurde.

Zitat des Tages

Wenn im Laufe der Zeit die Kraft des Körpers abnimmt, dann muß die des Geistes wachsen.

Top-Autoren